Tinnitus

Tinnitus

 

Zugrundeliegende Gedanken:

„Kannst du bitte ein Video über Tinnitus machen? Was man tun kann?“

 

Der Tinnitus, wie alle körperlichen Beschwerden, fordert dich auf hinzuhören. Dich selbst und deinen Körper wahrzunehmen und das geht nur in der Stille – jenseits deiner Gedanken, deiner Außenwelt, jenseits deiner Beschäftigung oder wo du örtlich zu sein scheinst. Der Tinnitus ist ein Ohrensauen, was dich darauf aufmerksam macht, dass du zu viel Energie wieder und wieder in deine Gedanken steuerst. Chaos, was du in deiner Außenwelt auf dich und deinen Körper vollends einwirken lässt. Du bist zu konzentriert, zu sehr fokussiert oder grübelst zu viel über etwas nach. Alle Eindrücke lässt du dann auf dich einwirken, anstatt deinem Körper Energie bzw. Ruhe zu schenken. 

 

Meine Erfahrung

Ein kurzes Piepsen, ein nicht lang anhaltender Tinnitus, lässt dich hinhören, denn du nimmst ihn plötzlich wahr. Er zeigte auch mir immer wieder auf, wenn es genug des Gedanken-Versunkenen-Fokussiert-Seins war. Ich ließ die Situation, das was ich tat, oder mit dem ich mich beschäftigte, sofort los. Lenkte meine Energie in die Ruhe und brachte meine Gedanken in die Stille. Nur so wurde der Tinnitus leiser und verschwand gänzlich.

Ein länger anhaltender Tinnitus kann für dich eine Last sein, doch er zeigt dir auf dich selbst wahrzunehmen. Auch ich hatte einen Tinnitus, der länger andauerte, nicht über Tage, aber er war da. Ich nahm ihn wahr, ließ ihn zu und fand immer wieder in die Stille. Meist hat ein Tinnitus damit zu tun, dass wir Menschen nicht auf unsere Intuition hören. Wir haben Angst davor, was unser Körper zu sagen hat. Wir lassen nicht los, sondern machen stattdessen ununterbrochen weiter, damit wir unseren Körper nicht hören müssen.

 

Tue Folgendes

Sei dir gewiss, dass das Ohrensausen dir aufzeigt deine Ruhe anzuerkennen. Den Frieden, die Stille wahrzunehmen, jenseits all der Dinge, Menschen, Situationen oder Orte, die dich in deiner Außenwelt so sehr beschäftigen. Der Verstand wird dauerhaft mit Energie versorgt, doch dein Körper nicht. Du lebst in Gedanken, anstatt im Hier und Jetzt. Es gibt nichts zu suchen, nichts zu finden oder zu erreichen – es gibt nur jetzt. Lenke deine Energie wieder und wieder in den jetzigen Moment, ohne dir Druck aufzubauen. Höre hin, was der Tinnitus dir zu sagen hat und nutze ihn, um dich selbst zu heilen und ihn durch die Heilung loszulassen.

 

Lies dazu auch die folgenden Blog Beiträge:

 

Schau dir dazu das YouTube Video an:

 

Nimm Teil an der LIVE Lehre am 1. Samstag im Monat um 09:30 Uhr:

 

Comments are closed.