Entscheide dich für Bewusst Sein

 und Entscheide dich dafür bewusst zu sein

„Nee, man kann nicht immer alles bewusst machen. Grade beim Autofahren, manchmal ist man so in Gedanken, dass man gar nicht mehr weiß, wie man von einem Ort zum anderen gekommen ist …“

 

Du kannst jeden Moment deines Lebens bewusst, wachsam und mit Hingabe meistern – ständig bewusst sein. Oder du kannst unbewusste Prozesse und Denkweisen dein Leben gestalten lassen. Doch du musst nicht jeden Moment ganz bewusst und wachsam durchleben. Denn alleine du entscheidest, wie du dein Leben gestaltest und lebst. Oftmals handeln wir Menschen unbewusst. Du reagierst in deiner Außenwelt einfach nur, ohne dich selbst in deinen Handlungen und Denkweisen zu hinterfragen. Dies sind Handlungen nach deinen konditionierten Denkmustern und Aussagen deiner Eltern, deinem Umfeld oder was die Gesellschaft dir vorgibt zu tun. Du reagierst abwertend, schnippisch oder aggressiv, lehnst Situationen, Aussagen, Dinge anderer Menschen vehement ab, anstatt dich in sie hineinzuversetzen und diese Situationen und Aussagen einfach sein zu lassen. Denn reagierst du unbewusst auf etwas oder jemanden, dann erkennst du nicht, sondern bist unbewusst in deiner Denk-, Gefühls- und Handlungsweise. Du bist getriggert.

Auch ich lief unbewusst durch mein Leben, denn auch unbewusste Prozesse liefen in mir ab. Ich lehnte vehement Aussagen und Situationen anderer ab. War aggressiv oder auch ungerecht gegenüber anderen Menschen. Ich erkannte schon bald den jetzigen Moment, da ich mich durch meine Außenwelt zu mir hin triggerte. Und mich in allen Situationen, Erfahrungen, Aussagen anderer reflektierte. Heute weiß ich genau wann ich auf was und wie reagieren kann und wann nicht, denn ich bin mir des Momentes bewusst. Ich weiß ganz einfach, dass alle Aussagen anderer ihre Aussagen sind. Nicht meine. Wie und ob ich darauf reagiere, liegt lediglich bei mir.

Sei dir bewusst über jeden Moment in deinem Leben und entscheide dich dafür bewusst zu sein. Sei dir auch klar über unbewusste Prozesse und ob du weiterhin unbewusst durch dein Leben gehen möchtest. Denn alles worauf du reagierst, bist du selbst und stellt ein Trigger für dich dar. Vieles können wir nicht beeinflussen. Doch wir können entscheiden, wie wir als Mensch zum Zeitpunkt „Jetzt“ darauf antworten und reagieren – ob friedvoll oder genervt, ob in Hass oder in Liebe. Vielleicht kannst du gar nicht völlig bewusst durch dein Leben gehen, da du ganz einfach nicht weißt, wie du reagierst, denkst und fühlst. Du erkennst dich selbst ganz einfach nicht durch andere. Obwohl du glaubst den Moment vollständig, bewusst und wachsam auszuleben. Verurteile dich nicht dafür, gehe deinen Weg weiter und erkenne, dass innerer Frieden nur im jetzigen Moment zu erkennen ist, jenseits unbewusster Prozesse und Denkweisen.

 

Lies dazu auch den Blog Beitrag Bewusst und Unbewusst.

Schau dir dazu das YouTube Video an.

 

Comments are closed.